Einleitung

M.I.S.A. („Movement for the Spiritual Integration in the Absolute“ bzw. „Bewegung für spirituelle Eingliederung ins Absolute“) ist ein gemeinnütziger Verein, der legal, gemäß der gerichtlichen Entscheidung vom 23. Januar 1990, verkündet vom Amtsgericht des Stadtteils Nr. 1 Bukarest, gegründet wurde.

M.I.S.A hat einen sozial-beruflichen, philosophischen und experimentell-erzieherischen Charakter. Das Ziel des Vereins ist die Anhebung des geistigen Niveaus der Menschen durch eine entsprechende Unterrichtung und Popularisierung der uralten Kenntnisse und Techniken der Jahrtausende alten Wissenschaft des Yoga.

Im Rahmen von M.I.S.A. werden Yoga-Kurse, sowie Kurse für fernöstliche Philosophie durchgeführt. Interdisziplinäre Informationen werden auf eine moderne, an die westliche Mentalität angepasste Art und Weise präsentiert. Die Yoga-Kurse finden wöchentlich in Sportsälen statt und sind in Jahrgängen aufgebaut. Sie schließen sowohl praktische Übungen als auch umfangreiche theoretische Informationen ein. Das Vorgetragene ist eine Synthese der traditionellen Hauptrichtungen des Yoga und anderer esoterischen Wissenschaften, die unter dem Namen „integrales Yoga” zusammengefasst wurde.

Außer den wöchentlichen Yoga-Kursen organisiert M.I.S.A. zusätzliche Kurse über die Philosophie des Shivaismus, über transpersonale Psychologie, Astrologie, Alchemie und Ayurveda – die traditionelle indische Medizin. Im Rahmen von M.I.S.A. finden desweiteren internationale Yoga-Ferienlager, internationale Yoga-Konferenzen sowie Astrologie- und Parapsychologie-Ferienlager statt.

M.I.S.A wurde von Yoga-Kursleitern und -Lehrern gegründet, die vom Yoga-Lehrer Gregorian Bivolaru ausgebildet wurden. Herr Bivolaru wird vom Verein eingeladen, Kurse zu halten, Tätigkeiten zu unterstützen, die innerhalb des Vereins organisiert werden, sowie Vorträge durchzuführen, die in den spirituellen Ferienlagern stattfinden.

An den Kursen, die von M.I.S.A. organisiert werden, nehmen über 45.000 Personen, sowohl aus dem In- als auch aus dem Ausland teil. In der Tat pflegt M.I.S.A die Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch weltweit mit mehr als 20 Yoga-Schulen (aus Dänemark, Schweden, Ungarn, Italien, Frankreich, Deutschland, Holland, den Vereinigten Staaten, Finnland, England, Griechenland, Tschechien, Indien usw.).

Spune ce crezi

Adresa de email nu va fi publicata

Acest sit folosește Akismet pentru a reduce spamul. Află cum sunt procesate datele comentariilor tale.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More